Red Sunrise - Free Template by www.temblo.com
Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren RSS
Universal Studios

Das war der 3. Tag Spaßpark. Langsam sind wir satt :-)

Statt Disney's MGM Studios haben wir uns für die Universal Studios entschieden. Dieser Park ist ebenfalls aufgeteilt in zwei Themenparks und an einem Tag nicht zu schaffen.

Die Wartezeit für die Attraktionen betragen 30 - 70 Minuten. Teilweise kommen wir durch Michel im Rollstuhl bevorzugt rein und müssen nicht anstehen. Das verkürzt die Warterei ungemein, aber das ist nicht überall so.

Im Islands of Adventure gibt es die Thrill Rides wie Achterbahnen und Free Fall Towers, also alles Sachen die Michel und ich nicht machen. Nils hätte also alleine die volle Zeit in der Schlange stehen müssen. So haben wir uns für die softere Variante Universal Studios entschieden.

Wir konnten einen Twister und ein Erdbeben miterleben, mit Shrek in 4D auf Abenteuerreise gehen, in MIB Außerirdische abfeuern, Wurden bei einer Bootsfahrt vom weißen Hai angegriffen, die Kinder sind mit den Simpsons herumgegondelt und mit ET Fahrrad gefahren. Alles in allem ganz amüsant. Feuerwerk und Lasershow haben wir diesmal ausgelassen. Nach 3 Tagen Parks in voller Hitze waren wir kaputt.

Schade eigentlich, denn der Citywalk Universal lädt mit Bands und Bsketball gucken, Cafés und Restaurants zum Bleiben ein. auch befindet sich hier das weltgrößte Hard Rock Café, dem Colosseum in Rom von außen nachempfunden, aber natürlich denn doch nicht so groß.

 

4.8.08 15:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen








Gratis bloggen bei
myblog.de



Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme